Horst Kistner

Horst Kistner (geboren 1969 in Würzburg) ist gelernter Fotograf und arbeitete lange Jahre als Food- und Werbefotograf für Time Life, Bertelsmann und GU. Ab 2010 konzentriert er sich auf seine Leidenschaften Fotografie und Vintage-Gegenstände. 2013 folgt die erste Ausstellung in Paris.

Die Fotografien Kistners mit ihren Hell-Dunkel Kompositionen erinnern an die klassische Malerei Rembrandts und Caravaggios. Thematisch lässt er sich von amerikanischen Filmen der 50er Jahre inspirieren. Auch die Malerei Edward Hoppers spielt eine große Rolle in Kistners Werk und es entstehen verträumte, melancholisch-sinnliche Fotografien mit besonderem Lichtspiel.